Berufsbildende Schule Bingen



Lehrkräfte besuchten Logistikschule der Bundeswehr

Am 11. und 12. April 2019 besuchten 13 Kolleginnen und Kollegen aus der Logistikabteilung der BBS Bingen die Logistikschule der Bundeswehr in Garlstedt im Landkreis Osterholz bei Bremen. In dieser modernen Ausbildungseinrichtung findet die logistische und kraftfahr­technische Aus-, Fort- und Weiterbildung von ca. 10.000 Soldatinnen und Soldaten, ziviler Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Organisationsbereiche der Bundeswehr und auch Angehöriger ausländischer Streitkräfte statt.

In verschiedenen Trainingstypen unterschiedlichster Dauer wird auf allen Ebenen Fach­personal auf seine Aufgaben vorbereitet, denn egal ob auf Übungen im Inland oder im Auslandseinsatz – der Nachschub muss rollen. Vom Bleistift bis zum Schützenpanzer transportiert die Streitkräftebasis alles Notwendige genau dorthin, wo es gebraucht wird.

Um diesen komplexen Anforderungen in den Bereichen Heer, Marine und Luftwaffe gerecht zu werden, werden im Logistischen Übungszentrum der Logistikschule hunderte verschiedene Handlungstrainings – nah an der Einsatzrealität – simuliert und den sich ständig ändernden Erfordernissen entsprechend aktualisiert und angepasst, um die logistischen Verbände in Übung zu halten. Dies geschieht mit moderner Infrastruktur und prozessorientierter Ausbildungstechnik. Außerdem liegen große Schwerpunkte auf der Aus- und Weiterbildung im Bereich der Materialbewirtschaftung, auf logistischen Sonderaufgaben wie der Lebensmittelversorgung ganzer Einheiten oder der Stromerzeugung/Klimatechnik und dem Kraftfahrwesen. Die Kolleginnen und Kollegen konnten sich ein Bild von den Methoden und Inhalten der Militärkraftfahrlehrer- und Kraftfahrausbildung bei der Bundes­wehr machen und haben Einblicke in den Berufsalltag eines Fahrlehrers bekommen. Ein ganz besonderes Highlight der Fortbildungsveranstaltung war das selbstständige Fahren – unter Aufsicht eines Fahrlehrers – mit einem Mercedes-Benz Actros auf dem Übungsgelände. In diesem Zusammenhang wurden auch nützliche Hinweise u.a. zu den Themen Schwerlast- und Gefahrguttransporte und Ladungssicherung gesammelt, die Unterrichtsinhalte in unseren Ausbildungsberufen „Berufskraftfahrer/in“, „Fachlagerist/in“, „Fachkräfte für Lagerlogistik“ und „Kaufleute für Spedition und Logistik“ sind.



18.04.2019