Berufsbildende Schule Bingen



Besuch aus Dijon

Kürzlich besuchten französische Schülerinnen und Schüler aus Dijon zusammen mit ihren Lehrkräften ihre Partnerschule, die Berufsbildende Schule Bingen. In einer Arbeitssitzung verabschiedeten beide Schulen den Fahrplan für ihre weitere Kooperation. Zwei Schwerpunkte kristallisierten sich heraus: regelmäßige Besuche, die Schülerinnen und Schülern den jeweils anderen Kulturkreis näher bringen sollen, und die gegenseitige Unterstützung bei der Entsendung von Praktikantinnen und Praktikanten in Unternehmen der jeweiligen Partnerregion. Unter Führung ihrer Binger Partner lernte die Delegation des Lycée Montchapet anschließend die Sehenswürdigkeiten der Stadt kennen.

(aus dem Lokalteil Bingen der Allgemeinen Zeitung vom 23.11.2010)

 

Artikel in der Neuen Binger Zeitung vom 24.11.1010



24.11.2010