Berufsbildende Schule Bingen



BBS Bingen unterstützt "Nacht des Handwerks"

Das deutsche Handwerk steht vor großen Herausforderungen. Mit Blick auf den demografischen Wandel und den schon heute in vielen Bereichen vorhandenen Fachkräftemangel sieht es eine besonders wichtige Aufgabe darin, aktiv für eine berufliche Ausbildung im Handwerk zu werben.

 

Um Schülerinnen und Schüler umfassend über die Möglichkeiten einer Berufsausbildung im Handwerk zu beraten, führte die Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen im Rahmen des bundesweiten "Tag des Handwerks" am 3. September 2011 eine "Nacht des Handwerks" von 20:00 bis 24:00 Uhr durch.

 

Auch wenn die Resonanz in Mainz nur gering war: im Bereich Bingen und Ingelheim nutzten 200 Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, sich in Betrieben aus erster Hand über Handwerksberufe zu informieren.

 

So auch beim Truck Center Krämer in Bingen-Sponsheim, wo der Beruf Kfz-Mechatroniker/in im Vordergrund stand. Zeitgleich hatten die jungen Besucherinnen und Besucher Gelegenheit, sich am Info-Stand der Berufsbildenden Schule Bingen über weitere handwerkliche Ausbildungsberufe und das attraktive vollzeitschulische Bildungsangebot der BBS Bingen "schlau" zu machen.

 

Schulleiter Johannes Olliges: "Mit unserem Beitrag für die 'Nacht des Handwerks' unterstützen wir das Anliegen der Kreishandwerkerschaft Mainz-Bingen und der von ihr vertretenen Handwerksbetriebe, unserer dualen Partner!"

 

Zwei Bilder von der Nacht des Handwerks:

 

 

 

 

 



12.09.2011